15. Januar 2013

Abzocke im Land

Da wird man am frühen Morgen von einer 0180-Nummer angerufen und die Dame am Telefon fragt, ob man denn das kostenlose 3-Monate-Abo weiterhin benutzen möchte? Man hätte mir im November Post geschickt, auf die ich nicht reagiert hätte und im März würde mein kostenloses Abo ablaufen und dann zu einem Jahresvertrag übergehen.
 “Hallo? Ich habe kein kostenloses Abo. Von was denn bitte?”
Die Dame versucht mir zu erklären, dass ich wohl bei einer Lotterie teilgenommen hätte, oder vielleicht eine Zeitung abonniert hätte. In diesem Falle würden die Anbieter ein kostenloses Abo zur Verfügung stellen, die ich jetzt kündigen müsste.

“Ich spiele weder Lotto, noch habe ich eine Zeitung abonniert.”
Als ich gänzlich sauer wurde und sie fragte, woher sie denn überhaupt meine Haustelefonnummer hat, wusste sie sich nicht mehr zu helfen und leitete mich an ihren Abteilungsleiter weiter.
Der erzählte mir die gleiche Geschichte und sagte, dass ich nun eine Kündigung für eine Leistung schreiben soll, die ich noch nicht einmal in Anspruch genommen habe.

Ich sagte, dass das überhaupt nicht infrage käme, dass ich eine Kündigung schreibe. Das ich bitte gerne wissen würde, wann ich denn Lotto gespielt hätte? Er sagte mir, dass das auch passieren könnte, wenn ich Online-Bestellungen tätige. Dass ich wohl das Kleingedruckte überlesen hätte.
“Ich bestelle lediglich ab und zu Mal Bücher.”
“Ja, das könnte sein.”
“Eehm, wie bitte was? Schicken Sie mir doch die Post noch mal, von der Sie behaupten, die ich im November angeblich erhalten habe. Sie können mir glauben, dass ich keine Kündigung schreibe.”
Er sagte mir, dass das öfter vorkommen würde und ich rechtliche Hilfe in Anspruch nehmen könnte.
So wird man heutzutage wohl im Land abgezockt. Ich bin sauer.

Kommentare:

  1. Munter und entspannt sich zurücklehnen und freundlich auf den Nachweis des angeblichen Auftrags warten.

    Gar nicht verrückt machen lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie haben Recht Herr MiM. Mal schauen, wo ich was angeblich abonniert habe?

      Löschen
  2. einfach auflegen. :D ich sag mittlerweile noch nicht einmal mehr Tschüss. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin einfach nur mal gespannt, was für einen Brief die mir jetzt schicken.

      Löschen