24. Oktober 2012

Reicht den Kindern die "Hand"

Als ich heute Morgen am Wiesbadener Bahnhof bei Mc Donalds mir einen Kaffee bestellt habe, wurde ich gefragt, ob ich mit einem Euro bedürftigen Kindern helfen möchte.Ich sagte sofort ja und bekam darauf hin einen handförmigen Kleber.
Meine "Hand"

Darauf stand: "Ich habe geholfen" und ich sollte meinen Namen eintragen. Zuerst habe ich gefragt, ob ich denn meinen Namen unbedingt eintragen muss und die Kassiererin sagte mir, dass ich die Hand entweder irgendwo im Restaurant aufkleben kann, oder mitnehmen kann. Somit entschied ich mich "meine Hand" mitzunehmen.Der Mc Donalds war voll mit diesen Aufklebern und sah wirklich toll aus.
Die "Hände" an der Kasse

Also geht zu Mc Donalds und reicht den Kindern die "Hand".

© Ahu Kader

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen